givve® Card – für steuerfreie Gehaltsextras

Die guthabenbasierte Karte für steuerfreie Sachbezüge

Über die givve® Card freuen sich Mitarbeiter und Unternehmensführung gleichermaßen. Denn diese guthabenbasierte Karte können Arbeitgeber als Gehaltsextra ausgeben. So lässt sich unter Einhaltung der gesetzlichen Voraussetzungen zusätzlich zum Gehalt ein steuerfreier Bonus von derzeit 50 Euro monatlich auf die Karte zahlen. Aufmerksamkeiten im Wert von bis zu 60 Euro zu besonderen Anlässen wie Geburtstagen können Sie ebenfalls bequem auf die givve® Card überweisen.

Die givve® Card im Überblick

Vorteile für Sie als Arbeitgeber

  • Arbeitgeberattraktivität und Mitarbeiterbindung steigern
  • Steuerfreie Gehaltsextras nutzen
  • Auf Wunsch Karte mit Firmenlogo oder individuellem Design erhalten
  • Maximale Attraktivität durch Auswahl aus zwei Einsatzgebieten

Vorteile für Ihre Mitarbeiter

  • Einsatzmöglichkeit der givve® Card flexibel wählen und wechseln
  • Jährlich bis zu 600 Euro als Gehaltsextra
  • Guthaben bei Bedarf für größere Wünsche ansparen
  • Kartenumsätze dank givve® Card Webportal oder App stets im Blick behalten

Mit dem givve® Card Business Portal alles im Blick behalten

Mit der Bestellung einer givve® Card erhalten Sie automatisch Ihre Zugangsdaten für das givve® Card Business Portal. Damit haben Sie stets den Überblick über alle Ihre Karten, Kartenbestellungen und Rechnungen. Mithilfe des Portals lassen sich auch Ihre Ladeaufträge und Ladedaueraufträge verwalten. Karteninhaber können die givve® Card mithilfe eines eigenen givve® Card Portals oder per givve® Card App verwalten.

So können Ihre Mitarbeiter die givve® Card einsetzen

Nationales Einsatzgebiet

givve® Card – für steuerfreie Gehaltsextras

Beim nationalen Einsatzgebiet wählen Sie aus einer Reihe von angeschlossenen givve®-Akzeptanzpartnern einen Anbieter aus. Dabei kann es sich um einen großen Händler oder auch um einen kleinen Laden um die Ecke handeln. Bei diesem festgelegten Partner können Ihre Mitarbeiter dann mit der givve® Card deutschlandweit in allen Filialen sowie online einkaufen.

Regionales Einsatzgebiet

givve® Card – für steuerfreie Gehaltsextras

Mit dem regionalen Einsatzgebiet grenzen Sie die Nutzungsmöglichkeit der givve® Card auf einen Landkreis oder eine Stadt Ihrer Wahl in Deutschland ein. Dort können die Karteninhaber bei allen in dieser Region angeschlossenen givve®-Akzeptanzpartnern mit der givve® Card bezahlen.

Gut zu wissen: Sie legen fest, welche Einsatzgebiete zur Verfügung stehen sollen. Ihre Mitarbeiter können dann jederzeit zwischen den von Ihnen angebotenen Einsatzgebieten wechseln. Voraussetzung für den Wechsel ist, dass das Guthaben der Karte 0 Euro beträgt.

Konditionen

Die Konditionen werden von der Bank individuell gepflegt.

     
     

Häufige Fragen zur givve® Card

Wie können meine Mitarbeiter den eingezahlten Betrag nutzen?

Ihre Mitarbeiter nutzen den eingezahlten Betrag nach ihren Wünschen zum Bezahlen von Waren und Dienstleistungen. Je nach vorausgewähltem Einsatzgebiet entweder national oder regional. Es ist möglich, zur Erfüllung größerer Wünsche Guthaben auf der Karte anzusparen. Der eingezahlte Betrag lässt sich nicht bar auszahlen. Das jeweilige Einsatzgebiet und die Einsatzmöglichkeiten können Ihre Mitarbeiter im Kartenportal einsehen.

Lässt sich das Einsatzgebiet der Karte nachträglich ändern?

Sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer können das Einsatzgebiet jederzeit ändern. Hierzu muss das Guthaben der Karte 0 Euro betragen. Um dies zu erreichen, ist beispielsweise eine Teilzahlung in Geschäften möglich. Das heißt, Ihre Mitarbeiter können mit dem Restguthaben der givve® Card bezahlen und den verbleibenden Betrag durch eine andere Bezahlmöglichkeit begleichen. Darüber hinaus können sie das Restguthaben auch als Trinkgeld im Restaurant vergeben oder es an den Arbeitgeber zurückbuchen.

Wie lange ist die Karte gültig?

Die Gültigkeitsdauer der givve® Card beträgt drei Jahre. Sie finden das Gültigkeitsdatum auf der Kartenvorderseite unter der Angabe "Good thru". Die Karte ist bis zum letzten Tag des angegebenen Monats einsetzbar. Das Guthaben verfällt aber auch nach dem Ablaufdatum nicht. Sie als Arbeitgeber erhalten vor dem Ablauf eine entsprechende Information. So können Sie rechtzeitig eine neue Karte bestellen. Das restliche Guthaben wird automatisch auf die neue Karte übertragen.

Wie lange dauert die Zustellung der givve® Card?

Nach Zahlungseingang gehen die individuellen givve® Cards Ihrer Mitarbeiter unverzüglich in Produktion. Die Zustellung erfolgt maximal zehn Werktage später. In der Regel erhalten Sie die givve® Cards aber bereits nach fünf Werktagen. Der versicherte Versand erfolgt per UPS.

Wie lassen sich die Karten verwalten?

Das givve® Card Business Portal ist die zentrale Online-Plattform für die Verwaltung der givve® Cards. Ihre Zugangsdaten erhalten Sie nach der Bestellung der givve® Cards an die im Bestellformular angegebene E-Mail-Adresse.

Sämtliche zur Verfügung gestellten Informationen erfolgen ohne Gewähr und stellen keine Steuer- oder Rechtsberatung dar. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem Steuerberater und lassen Sie sich individuell beraten.