Die zurzeit exponentiell verlaufende Corona-Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen. Die Raiffeisen-Bank Eschweiler eG stellt sich ihrer Verantwortung zur Verringerung der Zahl der Infizierten und zur Sicherheit der Gesundheit ihrer Mitglieder, Kunden, Besucher und Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Die Versorgung unserer Kunden mit Bargeld ist gesichert. Auch der Zugang zu den Bankschließfächern ist sichergestellt. Alle Geldautomaten, Kontoauszugsdrucker und Selbstbedienungsgeräte stehen Ihnen in allen Filialen wie gewohnt zur Verfügung.

Im Verlauf der nächsten Tage und vermutlich auch Wochen wird es organisatorische Änderungen geben, um uns alle zu schützen und ein weiteres Ausbreiten des Virus zu verhindern. Wir werden die Lage genau beobachten, bewerten und ggfs. Entscheidungen treffen oder Empfehlungen folgen.

Sofern Sie uns vor Ort besuchen, bitten wir Sie, folgende Vorsichtsmaßnahmen zu beachten:

 

  • Auf das Händeschütteln verzichten wir ex- und intern.
  • Wir versuchen, einen Mindestabstand von 1 bis 2 m einzuhalten.
  • Die Anzahl der Personen, die zeitgleich in den Räumlichkeiten der Bank sind, wird beschränkt, um für alle Anwesenden ausreichenden Abstand sicher zu stellen.
  • Externe und Interne Besprechungen werden auf das mögliche Mindestmaß beschränkt.
  • Der Service in der Hauptstelle wird ausschließlich über die Diskretkasse ausgeführt, um höchstmöglichen Schutz für alle sicher zu stellen.
  • Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind verpflichtet, entsprechende Hygienemaßnahmen wie häufiges Händewaschen und Desinfizieren der Hände einzuhalten.
  • Unsere Geldausgabeautomaten und Selbstbedienungsgeräte werden regelmäßig desinfiziert.

 

Unsere Berater stehen Ihnen selbstverständlich weiterhin zur Verfügung; vereinbarte Termine werden eingehalten. Nutzen Sie aber bitte auch alle anderen Möglichkeiten wie z.B. Telefon, E-Mail o.ä., um uns zu erreichen und mit uns zu kommunizieren. Unser Servicecenter steht Ihnen unter der Nummer 02403/799-0 zu den Geschäftszeiten gern zur Verfügung.

Sollten finanzielle Engpässe infolge des Coronavirus auftreten, rufen Sie bitte Ihren Berater an. Unsere Berater sind über die aktuellen Möglichkeiten, die die öffentliche Hand bietet, informiert und werden Ihnen gerne weiterhelfen.

Vorsorglich sind unsere Geschäftsstellen in Bergrath und Nothberg bis auf Weiteres geschlossen. Die Mitarbeiter stehen Ihnen aber telefonisch und per Mail zur Verfügung. Die Automaten bleiben selbstverständlich 24 Stunden in Betrieb.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis. Seien Sie versichert, dass wir alles dazu tun, die Corona-Krise schnell zu überwinden.

 

Ihre Raiffeisen-Bank Eschweiler eG

Status unserer Geschäftsstellen

Stand 18.03.2020 13:00 Uhr

Geschäftsstelle Anschrift Status
Haupstelle Franzstr. 8-10
geöffnet*
Kinzweiler Pannesstrasse 6 geöffnet*
Dürwiss Jülicher Str. 160 geöffnet*
Hastenrath Wendelinusstr. 8 geöffnet*
Nothberg Cäcilienstr. 12a geschlossen
Bergrath Kopfstr. 11
geschlossen

* zu den normalen Servicezeiten